Weinanbaugebiet Südtirol

Südtirol ist wahrlich eine herrliche Gegend, sonnig, bergig, grün – die besten Bedingungen einen guten Wein herzustellen.

Eppan nennt sich das größte Weinanbaugebiet in Südtirol, es liegt direkt an der Südtiroler Weinstrasse, welche nur wenige Kilometer an der Landeshauptstadt Bozen vorbei führt. Das südliche wunderschöne Flair und die ganz reizenden historischen Ansitze vermitteln ein echtes italienisches Lebensgefühl. Der Weinkenner findet sich in einer Gegend von Weindörfer und Weiler wieder, welche umrahmt sind von herrlichen Reblandschaften. In Eppan ist zudem ein romantisches und komfortables Schlosshotel zu finden, in dem es sich sehr schön erholen lässt. Wem dies etwas zu teuer ist oder zu wenig naturnah, der kann es sich auch in einer kleinen gemütlichen Ferienwohnung bequem machen. Das mediterrane Klima macht vor allem die großen saftigen Weintrauben zu einem Genuss, und später auch den Wein selbst.

Neben Eppan bestehen aber auch noch andere Weinanbaugebiete in Südtirol, diese wären 1. Laimburg – Pfatten. In diesem Gebiet werden primär die Sorten Ruländer (Pinot Grigio), Goldmuskateller, Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer, Rosenmuskateller, Vernatsch, Merlot, Cabernet angebaut.

Ein weiteres bezauberndes Weinanbaugebiet in Südtirol findet sich in Ölleiten – Kaltern wieder, hier werden Sorten wie Riesling, Gewürztraminer, Vernatsch, Lagrein, Merlot oder Cabernet angebaut und geerntet.
Wer zum Beispiel einen guten Lagrein oder Merlot genießen möchte, ist in Bozen – Gries gut aufgehoben.

Die Weinhöfe in Freiberg bei Meran bieten hingegen beispielweise Weißburgunder, Riesling, Sauvignon, Chardonnay, Gewürztraminer, Rosenmuskateller und Blauburgunder. Wer gerne kurt, ist hier gut aufgehoben. Bereits in den 1870er Jahren galt Meran als beliebter Kurort für z.B. den europäischen Adel und die österreichische Kaiserfamilie. Hier traf man sich im Sommer um zu promenieren, gesehen zu werden und die Massagen oder neuen Kurbäder zu testen.

Abschließend sei noch eines der kleinsten Weinanbaugebiete in Südtirol erwähnt, nämlich Seeburg – Brixen, hier werden die bekannten und populären Sorten wie Müller Thurgau, Rieslaner und Gewürztraminer hergestellt.

Südtirol hat für wahr einiges zu bieten – Naturfreunde und Weinkenner finden hier Einklang.
Zusammen fassend nochmals die typischen Südtiroler Weinsorten:

Südtiroler Terlaner
Südtiroler Gewürztraminer
Südtiroler Ruländer
Südtiroler Sylvaner
Südtiroler Sauvignon
Südtiroler Merlot Rosé
Südtiroler Vernatsch Kalterersee Auslese St. Magdalener
Südtiroler Lagrein Euforius
Südtiroler Blauburgunder
Südtiroler Rosenmuskateller
Südtiroler Goldmuskateller Südtiroler Sekt

Suchfunktion

Benutzerdefinierte Suche
"));