Dekantieren

Das Dekantieren ist bei alten Rotweinen und Vintage Port, mit so genannter Depotablagerung in der Flasche, notwendig. Dekantieren heißt fachgerechtes Umfüllen von der Originalflasche in eine Dekantierkaraffe oder einen Dekantierkrug, wobei das Depot in der Flasche zurückbleiben muss.
Man benötigt einen Dekantierkorb und eine Dekantierkaraffe sowie eine Kerze, einen Spindelkorkenzieher und eine Weinserviette.

Arbeitsablauf:
1. Die Flasche wird in den Dekantierkorb mit der Serviette vorsichtig eingelegt, wobei Kellerstaub und Kellerschimmel mit einem Pinsel nur von der Etikette entfernt werden dürfen. Auf keinen Fall die ganze Flasche säubern. Die Flasche wird nun so präsentiert.

2. Zunächst wird die Kerze angezündet. Im Anschluss wird die Flaschenkapsel abgeschnitten, ohne die Flasche zu drehen, und nun wird der Korken, mit Hilfe des Spindelkorkenziehers, entfernt. Der Korken mit Korkbrand wird dem Gast anschließend präsentiert.

3. Mit der linken Hand wird die Dekantierkaraffe oder der Dekantierkrug hochgehoben, mit der rechten Hand den Dekantierkorb anheben, und zwar genau so, dass sich der Flaschenhals genau über der Kerzenflamme befindet.

4. Nun geht es darum, vorsichtig das Entleeren des Flascheninhalts in die Dekantierkaraffe auszuführen. Der Wein darf nicht auf den Boden der Dekantierflasche aufschlagen, sondern sollte vorsichtig an der Innenwand der Flasche und der Karaffe entlangfließen. Dies sollte so geschehen um dem Wein genügend Sauerstoff aufnehmen und so das Buket voll entfalten lassen zu können. Durch das Licht der Kerze sieht man wenn sich der Wein zu trüben beginnt oder Teile des Depots sichtbar werden. Das Depot muss aber unbedingt in der Flasche verbleiben.

5. Zuerst wird dann für den Besteller, des Weines, ein Probeschluck eingeschenkt. Nach erfolgtem Probeschluck wird erst bei den anderen am Tisch befindlichen Gästen eingegossen und schließlich das Glas des Bestellers gefüllt.

6. Zum Schluss erfolgt nun das Einstellen der Dekantierkaraffe oder des Dekantierkruges auf den Unterteller mit einer Serviette. Der Dekantierkorb mit der Flasche und dem darin befindlichen Depot bleibt selbstverständlich auf dem Tisch der Gäste stehen.

Suchfunktion

Benutzerdefinierte Suche

Werbeplatz

Hier könnte ein Werbebanner oder ähnliches sein.

"));